StartseiteAktuellesInformationen
Allgemeine InformationenInformationen für ÄrzteInformationen für Patienten
TermineArztverzeichnisLiteratur
SitemapDownloadsKontaktImpressumMitgliederbereich
EAV-Ausbildung

In Kürze beginnt wieder das Ausbildungsprogramm in der Elektroakupunktur nach Voll. Termine, Standorte und Preise finden Sie hier


EAV-Seminar in Celle

Am 27. und 28.02.16 findet in Celle die Fortbildungstagung des EAV-Arbeitskreises Nord statt. Mehr Informationen finden Sie hier

 


Kontakt Geschäftsstelle

Geschäftsstelle der IMGEAV
Frau Friederike Prüfer
Mo - Do: 13:30 - 15:30 Uhr
Fr:           9:00 - 13:00 Uhr
E-Mail: info[at]imgeav.de
Tel: 0821 20919145
Mehr Informationen finden Sie hier


Satzungsgemäß können nur Ärzte und Zahnärzte am Ausbildungs-
programm der IMGEAV teilnehmen. Das Programm ist für Ärzte
und Zahnärzte gleich.

 

EAV I - Grundlagen (1 Tag)

Referent: Knut Henning (Fachdozent)

  • Entstehungsgeschichte
  • Möglichkeiten der EAV
  • Meridian- und Punktsystem
  • Diagnose + Therapiekonzept
  • Physikalisches Messprinzip
  • Messwertbewertung
  • Internationaler Gerätestandard
  • Patientenvorbereitung + Messplatzgestaltung
  • Leitwertmessung (Hand-Hand)
  • Punktsuche/Punktmessung an Händen
  • Einfacher Resonanztest (Komplexmittel)
  • Praktische Übungen

Wir empfehlen den Grundlagen- und Aufbaukurs zusammenhängend zu besuchen.

 

EAV II – Aufbau (2 Tage)

Referent: Knut Henning (Fachdozent)

  • Wiederholung zum Einstieg aus Kurs I
  • Akupunktur-Regeln für die EAV
  • Prinzip des Meridian-Gefäß-Systems
  • Bedeutung der 8 Voll‘schen Gefäße
  • Theorie + Praxis der Übersichtsmessung
  • Systematisches Vorgehen im Kurztest
  • Punktsuche und -messung an Händen und Füßen
  • Praktisches Üben der Teilnehmer mit Integration der X-Kits-Software zur Kontrollfunktion
  • Wirkprinzip von Homöopathika, Nosoden, Isopathika, Organpräparaten und Spagyrik
  • Einstieg in den praktischen Resonanztest mit Ampullen, sortiert nach Meridianen
  • Theorie und praktische Anwendung des Allergietests (Unverträglichkeiten)
  • Grundlagen zum Umgang der Kippschwingungs- bzw. Reizstromtherapie in Form einer Symptomtherapie
  • Abrechnung der EAV für alle Fachrichtungen

 

EAV III A – Systemisches Vorgehen (2 Tage)

Referenten: Dr. med. Ivor Ruf oder Dr. med. Susanne Schwerd-Ruf
Knut Henning (Co-Referent)

  • Vorstellung der BREVIS-Punktablaufliste
  • Strategisches Vorgehen im Resonanztest
  • Übergeordnete Belastungen / Blockadegeschehen
  • Anamnestisches Vorgehen mit Hilfe des BREVIS-Systemfragebogens
  • Das „cause and effects“ -System zum Setzen von Wertigkeiten einer Erkrankung
  • Nach Symptomen tabellarisch zugeordnete 6 Systemkreise (TCM) und 4 Gefäße (Voll)
  • Immunsystemischer Aufbau am Beispiel der „Yang-Niere“- und „Yang-Milz“- Belastung
  • Der Darm als ein Tor des Immunsystems!
  • Welchen Stellenwert haben Erbbelastungen heute? (Miasmenlehre)

 

EAV III B – Resonanztest (2 Tage)

Referenten: Dr. med. Ivor Ruf oder Dr. med. Susanne Schwerd-Ruf
Knut Henning (Co-Referent)

  • Vertiefung des Resonanztests
  • Häufig relevante Krankheitsbilder in der regulationsmedizinischen Praxis
  • Indikationsorientierte Mittellisten, geordnet nach Nosoden, Begleitmitteln und Organpräparaten
  • Vorstellung der ausleitenden Verfahren mit praktischer Demonstration
  • Ergänzender Einsatz von Konstitutionsmitteln bei chronischem Krankheitsverlauf
  • Nach Meridianen/Gefäßen sortierter Einsatz von orthomolekularen Substanzen
  • Messsystematik zur Unterscheidung von Störfeldern im Kopfbereich, wie sinusidale, tonsillogene oder odontogene Störfelder
  • Kontraindikationen
  • Rezept- und Heilplanerstellung
  • Vorgehensweise der Informationsübertragung und deren Medien unter Einhaltung gesetzl. Bestimmungen
  • Praktische Umsetzung des Med. Prod. Ges.

 

EAV III C – Kopfherddiagnostik (2 Tage)

Referenten: Dr. med. dent. R. Hubertus Hommel
Knut Henning (Co-Referent)

  • Definition: Kopf-Störfelder
  • Kopf-/Zahnherde (Kopfhöhlen, Mandeln, Zähne)
  • Verträglichkeit ZA-Werkstoffe
  • Zahn-Organbeziehungen
  • Zahnreiztest
  • Ausleitungstherapie
  • Homöopathische Bilder der ZA-Metalle
  • Weisheitszahn/Immunsystem
  • Kiefergelenk (Funktionsstörungen)
  • Zahnversiegelung
  • Fluoride
  • Kieferorthopädie
  • Implantate
  • Röntgendiagnostik